Feedback zum Buch

Tolles Gefühl, wenn man das eigene Buch endlich in der Hand hält! Aber noch schöner ist, dass die Reaktionen darauf so positiv sind 🙂

Der Dt. Allergie- und Asthmabund (DAAB) über mein Buch:

„Aus Sicht des DAAB schließt das Buch Total allergisch – na und? eine Lücke auf dem deutschen Bücher- und Ratgebermarkt. Die Kombination aus praktischen Tipps, gut verständlich dargestelltem Stand der Wissenschaft und eigenen Erfahrungen und Erlebnissen aus dem Alltag einer Familie, die von Allergien, Asthma und Neurodermitis betroffen ist, macht die Besonderheit des Buches aus. Es ist dadurch ein hilfreicher Begleiter nicht nur für Betroffene selber, sondern auch für Fachpersonal, das mit allergischen Patienten zu tun hat.“

Das schreibt mir eine Leserin aus der Schweiz:

„Ich hab heute ihr Buch gekauft und ich bin schon nach den ersten paar Seiten total glücklich, das ich es gekauft habe! Ich bin Mutter eines Jungen mit Zöliakie, Heuschnupfen und Nussallergie! Nur schon beim Durchblättern sind mir so viele Sätze ins Auge geschossen, die genau auch auf uns zutreffen! Danke für das tolle Buch, das mir auch ein wenig die Angst vor den Allergien nimmt!“

Aus dem Allergo Journal 04/2019 von Dr. Imke Reese:

Gelungene Kombination aus Erfahrungsbericht und Wissenschaft: „Total allergisch – na und?“ – kann der Untertitel des neuen Ratgebers „Das Mutmacherbuch bei Neurodermitis, Heuschnupfen, Asthma & Co“ halten, was er verspricht? Ja, er kann! Daniela Halm gelingt es auf herausragende Weise, die persönliche Betroffenheit mit dem wissenschaftlichen Anspruch einer Medizinjournalistin zu verbinden. (…) Das Buch (…) enthält eine ganze Sammlung von Tipps, Hilfen und Strategien im Umgang mit allergischen Erkrankungen aus erster Hand. Halm schreibt, sie habe sich auf ihrem Weg mehr Unterstützung gewünscht. Genau die gibt sie mit ihrem Buch anderen betroffenen Familien! (…) Aber nicht nur für betroffene Familien lohnt sich die Lektüre: Jedem, der mit Allergikern zu tun hat – ob privat oder beruflich -, liefert das Buch einen hervorragenden Einblick in den Alltag von Allergikernfamilien. Es macht nicht nur Mut, sich den Herausforderungen zu stellen, es schafft auch Achtsamkeit im Umgang mit betroffenen Familien.“

Das sagt ein Leser in einer amazon-Bewertung:

Ich habe das Buch mit größtem Interesse gelesen und kann es nur wärmstes empfehlen. Man bekommt als Leser nicht nur viele Informationen rund um das Thema Allergien, sondern vor allem auch wertvolle Tipps für den Alltag. Das Neue und auch Besondere an dem Ratgeber ist für mich, dass er von einer Medizinjournalistin geschrieben wurde, die gleichzeitig Mutter einer Allergikerin ist. Die Autorin schreibt aus ihrer jahrelanger Erfahrung, spricht offen über die vielen Alltagshürden und darüber, wie man ihnen begegnen kann. Das ist wirklich wertvoll! Insofern ist das Buch nicht nur informativ, sondern ein wichtiger Begleiter durch den Alltag, der bei all den Nöten tatsächlich Mut macht und Zuversicht gibt.

Bewertung eines Psychologen aus Köln (über Thalia):

Endlich mal ein verständlicher und hilfreicher Ratgeber für alle, die unter Allergien leiden, sei es direkt Betroffene oder deren Angehörige. Daniela Halm lädt als kritische Medizin-Journalistin und betroffene Mutter ein, mit Allergien vernünftig umzugehen. Ihre Sicht und Übersicht bereichert sicher auch Lehrer, Erzieher, Ärzte, Betreuer, Pfleger, Therapeuten und nicht zuletzt Köche&Kantinen.“