Kinder mit Allergien – so wird der Schulstart sicher

Asthma, Neurodermitis oder Heuschnupfen – die besten Tipps für das Lehrergespräch

Kinder mit Allergien - blondes Mädchen mit Ranzen auf dem Rücken springt in die Luft
Luftsprung: endlich geht es wieder in die Schule. Doch Kinder mit Allergien sollten einiges beachten.

Für Kinder mit Allergien ist es gerade eine besondere Situation. Die meisten Schulen starten wieder und es gibt (fast) nur ein Thema: Wie schütze ich mich vor einer Infektion mit dem Coronavirus? Doch was ist mit allergischen Kindern? Sind sie besonders gefährdet? Was ist mit Schülern, die unter Asthma, Neurodermitis oder Heuschnupfen leiden und Medikamente brauchen? Wie kann ein Kind mit einer Lebensmittelallergie in der Schule sicher essen? Da hilft nur eins: frühzeitig das Gespräch mit dem Lehrer suchen.

„Kinder mit Allergien – so wird der Schulstart sicher“ weiterlesen

Wie die EU ihre Bürger vor Allergenen schützt …

…und ich plötzlich Teil einer europaweiten Allergiekampagne wurde….

Frau mit Locken und Brille hält ein Glas mit Erdnüssen in der Hand
Meine Aufgabe: Über Erdnussallergie informieren – für die Fotoreportage von EU protects….

Wenn man ein Buch schreibt, erlebt man Überraschungen 😉

…zum Beispiel, dass eine italienische Journalistin plötzlich anruft und im Auftrag der EU jemanden für eine Fotoreportage sucht. Thema: Allergien. Da war sie bei mir natürlich genau richtig ;-). Es sollte ein Allergiker oder ein Elternteil eines allergischen Kindes für die EU-Kampagne „EU protects“ sein. Dabei geht es um den europaweiten Verbraucherschutz. Was tut die EU, wenn Lebensmittel nicht gekennzeichnete Allergene enthalten? Und wie war das überhaupt mit der Allergenkennezichnung? „Wie die EU ihre Bürger vor Allergenen schützt …“ weiterlesen

Kinder mit Allergien in Schule und Kita

Wer muss, kann oder soll Medikamente geben und wie können Eltern helfen?

Auf einer Kreidetafel sieht man zwei gelbe Strichmännchen mit einem Stift in der Hand
Wieso, weshalb, warum? Wenn Kinder mit Allergien in die Kita oder Schule kommen, ist eine gute Abstimmung zwischen Lehrern, Betreuern und Eltern wichtig.

Lebensmittelallergien bei Kindern – die Zahlen steigen

Es gibt immer mehr Kinder mit Allergien in Schule und Kita. In jeder Klasse sitzt mindestens ein Schüler mit einer Lebensmittelallergie – statistisch gesehen. Kinder mit Allergien sind heute keine Ausnahme mehr. Für Betreuer und Lehrer ist das eine Herausforderung, denn der eine reagiert auf Weizen und der andere darf keine Nüsse essen. Essen wird eine komplizierte Angelegenheit. Und was tun, wenn ein Kind allergisch reagiert und Medikamente braucht?

„Kinder mit Allergien in Schule und Kita“ weiterlesen